Prognosen & Analyse EUR/USD, Seite

  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro fällt am Freitag, Unterstützung unterhalb

    Am Freitag fiel der Euro gegenüber dem US-Dollar zunächst im Laufe des Tages, vielleicht, weil man sich des Risikos entledigen wollte, nachdem weitaus weniger eindrucksvolle deutsche Wirtschaftsdaten veröffentlicht worden waren. Bei 1,1725 war es zu einem leichten Aufschwung gekommen. Es sieht derzeit danach aus, dass sich der Trend umkehren sollte

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EURO legt zu

    Der Euro verharrte heute Morgen im Vergleich zu vielen seiner Konkurrenten auf einem fast zweiwöchigen Höchststand, da die Europäische Zentralbank (EZB) bald bekannt geben könnte, dass sie ihr massives Anleihekaufprogramm abbauen wird. Der Chefökonom der Zentralbank, Peter Praet, ein enger Verbündeter von Präsident Mario Draghi, sagte, die EZB werde nächste

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro steigt nach Andeutungen über das Ende der QE

    Der Euro fiel in der vergangenen Woche, erholte sich aber deutlich von der Marke bei 1,15. Durch diese Trendumkehr sieht es auf jeden Fall derzeit danach aus – schließlich waren wir lange genug überkauft. Letztendlich denke ich, dass die 1,15-Marke weiterhin massiv unterstützt werden sollte. Vor diesem Hintergrund wäre es

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EURUSD-Währungspaar konsolidiert sich oberhalb von 1,17 – Das Ende der QE?

    Das EUR/USD-Währungspaar schloss gestern bei über 1,17, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) auf dem Treffen in Lettland in der nächsten Woche einen QE-Ausstieg diskutiert hatte. Der Aufwärtstrend zu Gunsten des Euro entstand auch durch die Aussage des italienischen Premierministers Conte, der erklärte, sein Land habe keine Pläne, den Euro zu

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro fällt leicht zurück am Dienstag

    Der Euro fiel während der Handelssitzung am Dienstag und erreichte die Marke von 1,1650. Das ist ein Bereich, der unterstützend wirkt, da wir gesehen haben, wie Käufer mehr als einmal in diesen Markt eingestiegen sind. Wenn wir von diesem Punkt aus einen gewissen Aufschwung sehen, sollte sich die Konsolidierung fortsetzen.

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro bricht am Montag im Handel etwas aus

    Der Euro stieg während der Handelssitzung am Montag deutlich, er hat die Marke von 1,17 durchbrochen. Wir hatten uns ein wenig zurückgezogen, aber ich denke, es ist soviel an Unterstützung unterhalb dieser Marke vorhanden, besonders wenn man bedenkt, dass es zu einem solch starken Hammer-Muster auf dem Wochen-Chart gekommen ist.

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    Das EURUSD-Währungspaar eröffnete relativ “flach” die Woche wegen mangelnder Fortschritte im europäischen politischen Klima.

    Das EURUSD-Währungspaar eröffnete die Woche relativ „flach“ und bewegte sich während der asiatischen Handelszeiten innerhalb einer engen Bandbreite Das Paar notiert deutlich in der Nähe der Marke von 1,16. Dennoch gelang es am Freitag dem Währungspaar zweimal nicht, die 1,17 zu halten. Während die Kurskorrektur zugunsten des Euros auszufallen scheint,

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro erholt sich am Freitag

    Das EUR/USD-Währungspaar hat sich am Freitag hin und her bewegt, wir „tänzeln“ um die Marke von 1,17. Dies ist ein Bereich, der meiner Meinung nach weiterhin eine wichtige Rolle spielen wird. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Verkäufer zurückkommen. Von dieser Marke aus könnte uns ein

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    Euro konsolidiert sich bei 1,16, positive Inflationsdaten

    Das EURUSD-Währungspaar verzeichnete während der Handelssitzung am Donnerstag eine erhöhte Aktivität, da das Paar von aufeinanderfolgenden Nachrichten aus Europa und den USA beeinflusst wurde. Es verzeichnete eine positive Unterstützung, als bekannt wurde, dass Lega Nord und die Fünf-Sterne-Allianz nach Ernennung des Wirtschaftsprofessors Giovanni Tria als Kandidaten für das Amt des

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Der Euro hatte es am Donnerstag schwer

    Der Euro erholte sich ein wenig während der Handelssitzung am Donnerstag und versuchte, seinen Aufwärtstrend fortzusetzen. Allerdings scheinen am Horizont Anzeichen von Besorgnis aufzukommen. Ich mag den längerfristigen Abwärtstrend in diesem Paar, und ich glaube, dass der USD-Dollar an Stärke gewinnen wird. Es gibt immer noch viele Probleme in Italien.

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro springt am Mittwoch deutlich vom Hauptniveau ab

    Der Euro hat sich während der Handelssitzung am Mittwoch wie erwartet deutlich erholt. Die Marke von 1,15 zu erreichen ist nicht nur psychologisch wichtig, sondern auch für die längerfristigen Charts strukturell von Bedeutung. Es erscheint als sinnvoll, dass es zu signifikanten Bewegungen kommen wird. Das ist jedoch kein Grund zum

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    Neues Tief beim EURUSD-Währungspaar im Zuge der Italien-Krise

    Der Euro-Dollar-Kurs setzte seine Verlustserie am Dienstag fort. Die Ängste, ob der Euro überleben wird, sind als Reaktion auf die jüngsten Entwicklungen in der italienischen Politik größer geworden. Die Strategen dort streben an, die Gemeinschaftswährung auf einen Stand zu bringen, wie es seit der französischen Präsidentschaftswahl von April 2017 nicht

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro fällt deutlich am Dienstag und testet die Unterstützungsmarke

    Das EUR/USD-Währungspaar ist im Handelsverlauf am Dienstag deutlich gefallen. Es notierte gerade mal über der Marke von 1,15, bevor es deutlich fiel. Es liegen noch einige Widerstandsbarrieren vor uns. Falls wir unter die 1,15 fallen, könnte es mit dem Markt noch tiefer gehen. Ich denke, dass der Markt im Allgemeinen

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EURUSD-Währungspaar fällt auf Sechs-Monate-Tief, da sich die deutsch-italienische Renditespanne ausweitet

    Das EUR/USD-Währungspaar fiel am Montag auf 1,1607 – der niedrigste Wert seit November 2017, als der Renditeabstand zwischen Italien und Deutschland auf ein 5,5-Jahreshoch von 232 Basispunkten gestiegen war. Die Anleger verkauften ihre italienische Anleihen auf und drängten somit die 10-jährige Benchmarkrendite um ganze 22 Basispunkte nach oben, da sie

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro fällt deutlich am Montag, starker Druck auf italienische Anleihen

    Das EUR/USD-Währungspaar verfügte ursprünglich über einen höheren Abstand, pegelte sich aber sich bei 1,1725 ein. Dann fiel alles auseinander und wir näherten uns der Marke von 1,16 – schon war der jüngste Aufwärtstrend auf und davon. Ich vermute, dass wir jetzt die 1,1550 anvisieren, da dies die Untergrenze der derzeitigen

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EURUSD startet in die Woche zu Gunsten des Euro aufgrund des US-Feiertags

    Das EUR/USD-Währungspaar eröffnete die NFP-Woche mit einer „Lücke“ von 35 Pips, erholte sich vom 6-Monatetief bei 1,1646 und notierte deutlich über der Marke von 1,1700. Der Markt war während der asiatischen Handelszeiten wenig aktiv, da in den USA derzeit der Memorial Day gefeiert wird. Die geopolitischen Ängste sind letzte Woche

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Europäische Märkte geben sich etwas filigraner am Freitag

    Der Euro ist am Freitag geringfügig gefallen, obgleich sich dieser Markt recht „filigran“ gegeben hatte. Wir versuchen derzeit, die letzten Überreste der Unterstützung auf der 1,17-Ebene zu durchbrechen, was die Tür zu der darunter liegenden 1,16-Ebene öffnen würde. Sobald wird die 1,1550 erreicht haben, wäre der bisherige Aufwärtstrends vollkommen getilgt

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EURUSD dreht den Bereich um, während der Dollar eine Atempause einlegt

    Der Euro schaffte es, diesen Donnerstag aufgrund der Dollarschwäche etwas Boden gut zu machen, aber der Vormarsch war ziemlich flach, da die Daten vor Ort die gemeinsame Währung dämpften. Die deutschen Zahlen waren nicht besonders beeindruckend, da die GFK-Umfrage zum Verbrauchervertrauen im Mai mit 10,7 leicht unter den vorherigen Wet

    Weiterlesen
  • Christopher Lewis
    Christopher Lewis

    Euro findet etwas Unterstützung

    Der Euro ist am Mittwoch während des Tages ein wenig gestiegen und hat das Niveau von 1,17 als Unterstützung genutzt. Dies fällt mit den Zinsmärkten zusammen, da sich die Dinge in den Vereinigten Staaten etwas abgekühlt haben. Ungeachtet dessen scheint es oberhalb der 1,17 starken Widerstand zu geben, besonders bei

    Weiterlesen
  • Colin First
    Colin First

    EUR/USD, AUD/USD, GBP/USD und USD/JPY Täglicher Ausblick – 24. Mai 2018

    EUR/USDDer Markt entwickelte sich am Mittwoch weiterhin schwach und negativ, er fiel unter die 1,17. Bei solchen Werten steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Markt unterhalb der nächsten Unterstützungsmarke von 1,15 notiert. Kurzfristige Erholungserscheinungen würden eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellen, zu verkaufen. …WeiterlesenGBP/USDDas Britische Pfund ist während der gestrigen Handelssitzung deutlich gefallen

    Weiterlesen

Favoriten

SymbolLetzter PreisÄnderung
EURUSD
EUR/USD
1.1719
+0.0067
+0.57%
GBPUSD
GBP/USD
1.3133
+0.0113
+0.87%
XAUUSD
Gold
1231.8
+8.6600
+0.71%
CL
Rohöl
68.115
+0.0050
+0.01%
SPX
S&P 500
2803.0
-3.2500
-0.12%
DAX
DAX 30
12532.2
-118.25
-0.93%
Live Kurse

Top Werbeaktionen

Top Broker