Goldpreise konsolidieren weiter

Colin First

Die Goldpreise haben seit Freitag herumgehackt und sie tun dies zu diesem Zeitpunkt um die 1330-Region ohne besondere Richtung. Wie wir bereits in den letzten Prognosen erwähnt haben, gab es kaum fundamentale Nachrichten und da die Nachfrage nach Gold stabil blieb, stagnierten die Goldpreise tendenziell zwischen 1225 und 1245 und wird wahrscheinlich bis Ende des Monats auch so bleiben. Wir befinden uns zu dieser Zeit des Monats, in der die Nachrichten rund um den Globus versiegen und wenn es nicht einige fundamentale Treiber gibt, werden wir wahrscheinlich die Preise stagnieren sehen, und genau das haben wir auf den Goldmärkten gesehen.

Goldpreise stagnieren

Es ist wahrscheinlich, dass die Goldpreise weiterhin ihre Zeit in diesem Bereich verbringen werden. Die Aufwärtsbewegung wurde bei dünnem Volumen durchgeführt, aber wir haben gesehen, dass die Bullen auch in diesem Monat ihre Dynamik fortsetzen können, was ein Volumen von der Art und Weise zeigt, wie der Dollar sich entwickelt hat. Aber mit der Übernahme des Fed-Chairs durch Powell und den bevorstehenden Zinserhöhungen erwarten wir, dass der Fokus wieder auf den Dollar verlagert wird, was dem Dollar helfen sollte, einen Teil seiner Nachfrage zurückzugewinnen. Die Reaktion der Goldbullen, wenn und wenn dies passiert, sollte für den Moment interessant sein, denn Konsolidierung ist der Name des Spiels.

Gold stündlich

Die Ölpreise werden weiterhin langsam unter der $ 64-Region gehandelt, aber wir glauben, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis sie wieder steigen wird. Die OPEC und Russland haben zugestimmt, am Wochenende die Produktion bis zum Ende des Jahres zu reduzieren, was dem Bullenmarkt, den wir auf dem Ölmarkt beobachten, helfen sollte.

Auch die Silberpreise bewegten sich in den letzten Tagen und werden voraussichtlich auch in Zukunft auf dem Niveau des Goldmarktes weiter steigen.

Verpassen Sie nichts!

Finden Sie heraus, was die Märkte bewegt. Registrieren Sie sich für ein tägliches Update, das Ihnen in Ihrem Posteingang zugestellt wird.

Aktuellste Beiträge

All Ansehen

Top Werbeaktionen

Top Broker

IMPORTANT DISCLAIMERS
The content provided on the website includes general news and publications, our personal analysis and opinions, and contents provided by third parties, which are intended for educational and research purposes only. It does not constitute, and should not be read as, any recommendation or advice to take any action whatsoever, including to make any investment or buy any product. When making any financial decision, you should perform your own due diligence checks, apply your own discretion and consult your competent advisors. The content of the website is not personally directed to you, and we does not take into account your financial situation or needs.The information contained in this website is not necessarily provided in real-time nor is it necessarily accurate. Prices provided herein may be provided by market makers and not by exchanges.Any trading or other financial decision you make shall be at your full responsibility, and you must not rely on any information provided through the website. FX Empire does not provide any warranty regarding any of the information contained in the website, and shall bear no responsibility for any trading losses you might incur as a result of using any information contained in the website.The website may include advertisements and other promotional contents, and FX Empire may receive compensation from third parties in connection with the content. FX Empire does not endorse any third party or recommends using any third party's services, and does not assume responsibility for your use of any such third party's website or services.FX Empire and its employees, officers, subsidiaries and associates, are not liable nor shall they be held liable for any loss or damage resulting from your use of the website or reliance on the information provided on this website.
RISK DISCLAIMER
This website includes information about cryptocurrencies, contracts for difference (CFDs) and other financial instruments, and about brokers, exchanges and other entities trading in such instruments. Both cryptocurrencies and CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money. You should carefully consider whether you understand how these instruments work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.FX Empire encourages you to perform your own research before making any investment decision, and to avoid investing in any financial instrument which you do not fully understand how it works and what are the risks involved.
FOLGEN SIE UNS