Bitcoin-Bullen dabei, das “Schiff auszuloten”

Bob Mason

Der Bitcoin gewann 0,84% am Samstag dazu und kehrte damit seinen 6,71%-Kursverlust vom Freitag um. Er beendete den Tag bei 8.483,2 USD.

Es war erst der zweite Tag in der laufenden Woche, an dem der Bitcoin positiv notierte. Insgesamt gesehen verlor der Bitcoin bis Samstag 12,2%.

Ab Freitag fiel der Bitcoin kontinuierlich auf ein neues Tagestief bei 8.204,4 USD, bevor er am Morgen sich ein wenig erholte. Es gelang ihm, von der ersten wichtigen Unterstützungsmarke bei 8.158,17 fernzubleiben, sodass er auch nicht in Gefahr kam, zum ersten Mal seit dem 19. April wieder unter die 8.000-Dollar-Marke zu fallen.

Am Morgen stieg der Bitcoin kurz auf ein Tageshoch bei 8.631,7 USD und blieb somit unter dem ersten Tageswiderstand bei 8.842,47 USD und dem 23,6% FIB-Retracement-Level von 8.730 USD. Er konnte aber dennoch die 9.000 USD nicht erreichen.

Das neue Swing-Log bei 8.204,4 USD scheint den bärischen Auftwärtstrend zu unterstützen, der sich am 5. Mai mit einem Swing-Hi von 9.999 USD gebildet hatte. Allerdings hatten die glanzlosen Gewinnen des Bitcoins wenig Auswirkungen auf die Gesamtverluste der Woche.

Wie die Märkte auf die Gerüchte der letzten Woche reagieren werden, bleibt abzuwarten. Aber die südkoreanische Regierung sendet nach der UpBit-Razzia weiterhin gemischte Signale und man weiß nicht so genau, was die Razzia tatsächlich an Ergebnissen liefern wird. Die südkoreanische Börse hält sich auf jeden Fall an die Anti-Geldwäsche-Regeln.

Es wird ein langer Sommer werden, vermutlich werden weltweit Regulierungsvorschriften erlassen und auch der Hard-Fork des Bitcoin Cash in der kommenden Woche wird Auswirkungen haben. Der Bitcoin Cash wird versuchen, dem Bitcoin die Spitzenposition abzunehmen.

Heute in den Kryptowährungshandel einsteigen

Zum Zeitpunkt der Beitragsabfassung notierte der Bitcoin bei 8.373 USD, ein Minus von 1,15%. Der Gewinn am Samstag von 0,84% hat die Anleger nicht dazu inspirieren können, wieder einzusteigen.

Der Tagesbeginn bei 8.520,2 USD verfehlte das 23.6% FIB-Retracement-Level von 8.628 USD und den ersten wichtigen Tageswiderstand bei 8.675,13 USD, wobei die Hoffnung auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends am Samstag Nachmittag nachließ, da Bitcoin am frühen Morgen zurück in die roten Zahlen auf 8,318.3 USD sank.

Dass die Unterstützungsmarke bei 8.247,83 USD gehalten werden konnte, hat etwas Hoffnung auf eine Erholung am Nachmittag gemacht. Vieles wird von den Nachrichten und der Anleger-Angst abhängen, die Märkte werden sicherlich auf die UpBit-Razzia reagieren. Eine forcierte Schließung würde die Märkte sicherlich aufstauen und ist zwar unwahrscheinlich, bleibt aber dennoch eine Möglichkeit, die bis heute jegliches materielle Aufwärtspotenzial begrenzen sollte.

Für den heutigen Tag sollte ein Kursanstieg auf die 8.500-Dollar-Marke einen Run auf das 23,6% FIB-Retracement-Level bei 8.628 USD unterstützen. Kommt es aber zu keinerlei materiellen Veränderungen, sollte er Bitcoin die zweite wichtige Widerstandsmarke bei 8.867,07 USD links liegen lassen, das hieße, der Bitcoin hätte zum zweiten Mal in Folge die 9.000-Dollar-Marke unangetastet gelassen.

Im Moment bleibt der kurzfristige Abwärtstrend intakt. Bitcoin muss aus dem 38,2% FIB-Retracement-Leve lvon 8.890 USD auf 9.000 USD ausbrechen, um den kurzfristigen Trend umzukehren. Vieles wird in der kommenden Woche von den Gerüchten hinsichtlich einer Regulierung in Südkorea abhängen.

Der XMR von Monero und der Lumen von Stellar haben sich vom Trend absetzen können, mit Gewinnen von 1,16% respektive 0,55%. Der Bitcoin Cash fuhr einen großen Verlust von 3,09% zum Zeitpunkt der Beitragsabfassung ein.

BTC/USD 13/05/18 Hourly Chart

Sofort Kryptowährungen kaufen und verkaufen

Verpassen Sie nichts!

Entdecken Sie, was die Märkte antreibt. Tragen Sie sich für einen täglichen Newsletter ein, der direkt an Ihr E-Mail-Postfach verschickt wird

Aktuellste Beiträge

All Ansehen

Erweitern Sie Ihr Wissen

All Ansehen

Favoriten

SymbolLetzter PreisÄnderung
EURUSD
EUR/USD
1.1722
+0.0016
+0.14%
GBPUSD
GBP/USD
1.3380
+0.0012
+0.09%
XAUUSD
Gold
1304.4
+9.8300
+0.76%
CL
Rohöl
70.665
-1.1350
-1.58%
SPX
S&P 500
2727.7
N/A
0%
DAX
DAX 30
12886.0
-77.000
-0.59%
Live Kurse

Top Werbeaktionen

Top Broker

Verpassen Sie nichts!

Entdecken Sie, was die Märkte antreibt. Tragen Sie sich für einen täglichen Newsletter ein, der direkt an Ihr E-Mail-Postfach verschickt wird