Kryptowährungen im Juli – Monat im Rückblick

FX Empire
cryptocurrencies juli

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über das, was im Juli in der Welt der Kryptowährungen passiert ist – von SimpleFX CFDs Handelsplattform zu Ihnen gebracht. Egal, ob Sie sich nach den Nachrichten eine Auszeit genommen haben, und Sie möchten aufholen, oder Sie wollen nur die Höhepunkte des letzten Monats durchgehen, dieser Artikel ist für Sie.

Eine der Veranstaltungen, die viel Aufmerksamkeit auf sich zog, war der Start von Augur, einer Plattform für Vorhersagen für Real-Live-Events. Die Token-Inhaber mussten drei Jahre warten, bis die ICO live ging. Kurz darauf belegte die Plattform sogar den fünften Platz unter den beliebtesten Ethereum-basierten Dapps, was zu Bedenken hinsichtlich der Verstopfung des Netzwerks führte. Augur ist ein sehr interessantes Projekt, aber es hat eine dunkle Seite: Einige Benutzer begannen, Vorhersagen über den Tod von berühmten Menschen durch Attentate zu veröffentlichen. Die Zeit wird zeigen, wie die Gemeinschaft auf solche Beiträge reagieren wird.

Wenn wir uns fragen, wo unser FinTech-Geschäft angesiedelt ist, ist Malta genau der richtige Ort, um genau hinzusehen. Das Parlament des Landes verabschiedete im Juni mehrere progressive Gesetze, die ein unterstützendes Klima für Kryptowährungen und DLT-Initiativen schaffen. Eine der dort bereits gegründeten ist die weltweit erste dezentrale Bank, die so genannte Founders Bank. Und obwohl die Malta Finanzdienstleistungsbehörde eine Erklärung veröffentlicht hat, dass einer der Gesetzesvorlagen noch nicht in Kraft getreten ist, sind die Aussichten immer noch sehr vielversprechend.

Holen Sie sich Cryptocurrency Trading heute

Im Zusammenhang mit seiner März-Sitzung unternahm die G20 schließlich Schritte, um die Kryptowährungsindustrie zu regulieren – allerdings sehr kleine Schritte. Das Finanzstabilitätsrat, das beratende Gremium, hat eine Reihe von Kennzahlen veröffentlicht, anhand derer die digitalen Vermögenswerte und ihre Auswirkungen auf die Finanzstabilität gemessen werden. Er forderte die Arbeitsgruppe Finanzielle Maßnahmen ferner auf, im Oktober zu erläutern, wie ihre Standards für diesen Sektor genutzt werden können. Bei diesem Arbeitstempo kann man sich fragen, ob dieser Bereich wirklich ihre Priorität ist.

Ebenfalls im Juli erhielt Mastercard ein Patent für eine Methode zur Beschleunigung der Verarbeitung von Kryptotransaktionen. Zu den zusätzlichen Vorteilen gehören erhöhte Sicherheit und Betrugserkennung. In ähnlicher Weise reichte Barclays ein Patent für eine Blockchain ein, um Mittel zu transferieren. Da beide Mainstream-Finanzinstitutionen sind, könnte dies eine einfachere Schnittstelle zwischen dem Krypto- und dem Fiat-Bereich ankündigen.

Verpassen Sie nichts!

Finden Sie heraus, was die Märkte bewegt. Registrieren Sie sich für ein tägliches Update, das Ihnen in Ihrem Posteingang zugestellt wird.

Aktuellste Beiträge

All Ansehen

Top Werbeaktionen

Top Broker

IMPORTANT DISCLAIMERS
The content provided on the website includes general news and publications, our personal analysis and opinions, and contents provided by third parties, which are intended for educational and research purposes only. It does not constitute, and should not be read as, any recommendation or advice to take any action whatsoever, including to make any investment or buy any product. When making any financial decision, you should perform your own due diligence checks, apply your own discretion and consult your competent advisors. The content of the website is not personally directed to you, and we does not take into account your financial situation or needs.The information contained in this website is not necessarily provided in real-time nor is it necessarily accurate. Prices provided herein may be provided by market makers and not by exchanges.Any trading or other financial decision you make shall be at your full responsibility, and you must not rely on any information provided through the website. FX Empire does not provide any warranty regarding any of the information contained in the website, and shall bear no responsibility for any trading losses you might incur as a result of using any information contained in the website.The website may include advertisements and other promotional contents, and FX Empire may receive compensation from third parties in connection with the content. FX Empire does not endorse any third party or recommends using any third party's services, and does not assume responsibility for your use of any such third party's website or services.FX Empire and its employees, officers, subsidiaries and associates, are not liable nor shall they be held liable for any loss or damage resulting from your use of the website or reliance on the information provided on this website.
RISK DISCLAIMER
This website includes information about cryptocurrencies, contracts for difference (CFDs) and other financial instruments, and about brokers, exchanges and other entities trading in such instruments. Both cryptocurrencies and CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money. You should carefully consider whether you understand how these instruments work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.FX Empire encourages you to perform your own research before making any investment decision, and to avoid investing in any financial instrument which you do not fully understand how it works and what are the risks involved.
FOLGEN SIE UNS