Bitcoin und Ethereum Preisprognose – BTC-Preise oberhalb 7.700 USD

Colin First
Bitcoins

Die BTC-Preise zeigten sich in den letzten 24 Stunden sehr lebhaft und bewegen sich zum jetzigen Zeitpunkt oberhalb der Region von 7.700 USD. Dies entspricht unserer Prognose, dass sich die Preise voraussichtlich konsolidieren sollten und vorerst unterhalb der Marke von 7.800 USD notieren werden. Dies dürfte sich kurzfristig fortsetzen, da der Markt und die Händler über die nächste Richtung entscheiden. Dies entspricht auch der Preisaktion des letzten Jahres, als die Monate Mai und Juni die meiste Zeit von langsamer Bewegung und Konsolidierung geprägt waren. Dies war einer großen Volatilität und einem riesigen Bullenlauf im weiteren Jahresverlauf gewichen. Wir bezweifeln allerdings, dass es in diesem Jahr zu großen Bewegungen kommen sollte.

Empfohlene Artikel

Preise lebhaft

Ein Grund, warum die Bullen derzeit so inaktiv sind, ist die Tatsache, dass derzeit die Möglichkeit besteht, die Bitcoin-Preise mithilfe der Futures short zu handeln. Dieses war etwas, was man letztes Jahr nicht konnte. Folglich blieb die einzige Möglichkeit in diesem Szenario, so viel wie möglich Bitcoin zu kaufen, sodass es zu einer enorm hohen Nachfrage kam. Die Möglichkeiten scheinen dieses Jahr größer sein, daher müssen die BTC-Preise auch dieses Jahres so viel „kämpfen“. Natürlich spielt auch die Regulierung eine Rolle sowie die Tatsache, dass größere Investoren mit „dicken Taschen“, aber „wenig Taten“ in die Märkte eingetreten sind, was sich auch auf die Preisaktion ausgewirkt hat.

{alt}
Bitcoin Hourly

Die ETH-Preise notieren zum Zeitpunkt der Beitragsabfassung oberhalb von 600 USD. Das sollte auch heute im Verlauf des Tages so fortsetzen. Auch der ETH-Markt war von der Schwäche an der Kryptomärkten hart getroffen gewesen, weshalb sich seine starken Fundamentaldaten noch nicht durchsetzen konnten.

Prognose

Mit Blick auf den restlichen Tag erwarten wir keine wichtigen Fundamentaldaten oder Wirtschaftsnachrichten, die die Märkte beeinflussen könnten. Somit übernimmt abermals die Region um die 7800 USD die Rolle des „Zünglein an der Waage“.

Verpassen Sie nichts!

Discover what's moving the markets. Sign up for a daily update delivered to your inbox

Aktuellste Beiträge

All Ansehen

Erweitern Sie Ihr Wissen

All Ansehen

Favoriten

SymbolLetzter PreisÄnderung
EURUSD
EUR/USD
1.1683
+0.0024
+0.21%
GBPUSD
GBP/USD
1.3265
+0.0004
+0.03%
XAUUSD
Gold
1268.9
-1.5000
-0.12%
CL
Rohöl
68.785
+0.0250
+0.04%
SPX
S&P 500
2744.0
-13.750
-0.5%
DAX
DAX 30
12384.7
-99.750
-0.8%
Live Kurse

Top Werbeaktionen

Top Broker