FXEMPIRE
Alle
Ad
Werbung
Werbung
Michael Neubauer
Zu Lesezeichen hinzufügen
dax dax_index dax30
dax dax_index dax30

Nachdem es dem DAX nicht gelungen war, die Hürde bei 15.803 Punkten per Tagesschluss zu überwinden, rutschte er am 15. Juli wieder unter die zuvor überwundene Abwärtstrendlinie zurück. Bei 15.049 Punkten endete der anschließende Kursverfall und es startete eine dynamische Erholung an die genannte Trendlinie. Dort einsetzende Gewinnmitnahmen drückten die Notierung am Dienstag wieder unter die 50-Tage-Linie.

Hohe Nervosität

Die jüngsten volatilen Bewegungen im Index spiegeln eine hohe Nervosität unter der Marktteilnehmern wider. Fehlausbrüchen auf der Oberseite folgen Fehlausbrüche auf der Unterseite. Der übergeordnete Aufwärtstrend bleibt derweil intakt. Wir gestehen dem Index noch eine Rest-Chance auf ein zeitnahes Abarbeiten der noch offenen Kursziele bei aktuell 15.925-16.000 Punkten, 16.111 Punkten und (maximal) 16.187 Punkten zu. Hierzu bedarf es jedoch eines zügigen Ausbruches über die beiden Widerstandsbereiche bei 15.650-15.681 Punkten (Tagesschlusskursbasis) und 15.811 Punkten.

Werbung

Korrektur voraus

Ab August fällt der saisonale Rückenwind weg. Sowohl die „normale“ Saisonalität als auch der typische Kursverlauf im Vorfeld von Bundestagswahlen lassen uns dann den Übergang in eine ausgeprägte Schwächephase erwarten. Ein erstes Warnsignal für die Bullen entstünde mit einem Tagesschluss unterhalb der Kurslücke bei 15.444 Punkten, die gestern intraday geschlossen wurde. Unmittelbar bearishe Kurzfrist-Signale entstünden nun im Falle der Verletzung der bedeutenderen Supportbereiche bei 15.300-15.350 Punkten und 15.049 Punkten. Als mittelfristig kritisch erachten wir die breite Akkumulationszone bei 14.816-14.961 Punkten.

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen insbesondere keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar und können keinesfalls eine anleger- und anlagegerechte Beratung durch einen professionellen Anlageberater, der die individuellen wirtschaftlichen Verhältnisse und den Erfahrungsstand des Kunden berücksichtigt, ersetzen.

 

Verpassen Sie nichts!
Finden Sie heraus, was die Märkte bewegt. Registrieren Sie sich für ein tägliches Update, das Ihnen in Ihrem Posteingang zugestellt wird.

Aktuellste Beiträge

Alles ansehen

Traden Sie mit einem regulierten Broker

WICHTIGE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE
Die auf der Website bereitgestellten Inhalte umfassen allgemeine Nachrichten und Veröffentlichungen, unsere persönlichen Analysen und Meinungen sowie von Dritten bereitgestellte Inhalte, die ausschließlich für Bildungs- und Forschungszwecke bestimmt sind. Es stellt keine Empfehlung oder Empfehlung dar und sollte nicht als solche verstanden werden, irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich einer Investition zu tätigen oder ein Produkt zu kaufen. Wenn Sie eine finanzielle Entscheidung treffen, sollten Sie Ihre eigenen Due-Diligence-Prüfungen durchführen, nach eigenem Ermessen vorgehen und Ihre kompetenten Berater konsultieren. Der Inhalt der Website ist nicht persönlich an Sie gerichtet, und wir berücksichtigen Ihre finanzielle Situation oder Ihre Bedürfnisse nicht. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen werden nicht unbedingt in Echtzeit bereitgestellt und sind auch nicht unbedingt korrekt. Die hier angegebenen Preise können von Market Makern und nicht von Börsen bereitgestellt werden. Jeder Handel oder jede andere finanzielle Entscheidung, die Sie treffen, liegt in Ihrer vollen Verantwortung und Sie dürfen sich nicht auf Informationen verlassen, die über die Website bereitgestellt werden. FX Empire übernimmt keine Garantie in Bezug auf die auf der Website enthaltenen Informationen und übernimmt keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen entstehen. Die Website kann Werbung und andere Werbeinhalte enthalten und FX Empire kann im Zusammenhang mit dem Inhalt eine Entschädigung von Dritten erhalten. FX Empire unterstützt keine Dritten oder empfiehlt die Nutzung der Dienste Dritter und übernimmt keine Verantwortung für Ihre Nutzung der Websites oder Dienste dieser Dritten. FX Empire und seine Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Tochtergesellschaften und Mitarbeiter haften nicht und haften auch nicht Sie haften für Verluste oder Schäden, die durch Ihre Nutzung der Website oder das Vertrauen auf die auf dieser Website bereitgestellten Informationen entstehen.
RISIKO-HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE
Diese Website enthält Informationen zu Kryptowährungen, Differenzkontrakten (CFDs) und anderen Finanzinstrumenten sowie zu Brokern, Börsen und anderen Unternehmen, die mit solchen Instrumenten handeln. Sowohl Kryptowährungen als auch CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, Geld zu verlieren. Sie sollten sorgfältig überlegen, ob Sie verstehen, wie diese Instrumente funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen. FX Empire empfiehlt Ihnen, Ihre eigenen Untersuchungen durchzuführen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, und zu vermeiden, in ein Finanzinstrument zu investieren, das Sie verstehen nicht ganz, wie es funktioniert und welche Risiken damit verbunden sind.